Törggele Unterkunft - von Bauernkuchl Empfoheln

Nach einem schönem und hoffentlich lustigen & genussvollem Törggeleabend sollten Sie nicht vergessen eine Unterkuft zu buchen.
Hat der Bauer keinen Platz mehr für Sie empfehlen wir folgende Unterkünfte - hier können Sie sich ausruhen und topfit wieder in den nächsten Tag und vielleicht das nächste Abenteuer in Südtirol starten:
 
Tschott Hof Ferienwohnungen

Tschott Hof

Ort: Villanders / Eisacktal

Beschreibung: Der Tschott Hof befindet sich direkt am Kastanienweg oberhalb von Klausen. Unsere zwei Ferienwohnungen stehen Ihnen für 2-6 Personen zur Verfügung und sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet worden. Warme und regionale Naturmaterialien in der Ausstattung und lineare Sachlichkeit im Baustil bieten viel Freiraum zum Rückzug und bestmöglichen Komfort. Beide Appartements liegen südseitig und werden Sie mit dem herrlichen Blick über das Eisacktal bis hin zu den Dolomiten zum Staunen bringen.

Preis: ab 75,00€ / Ferienwohnung

Web: www.tschott.com   Tel: +39 338 733 09 72

 
Niederthalerhof Chalets - Chalets in Südtirol

Niederthalerhof Chalets

Ort: Mellaun / Brixen

Beschreibung:Die neuen Bauerhof Chalets am Niederthalerhof in Mellaun bei Brixen bieten kuschelig romantische Ferienwohnungen im Chalet am Bauerhof für 2 – 6 Personen. Die Chalets Südtirol werden am 1. Juli 2017 neu eröffnet. Sie bieten einen perfekten Ausgangspunkt für Wanderungen im Eisacktal oder einer wunderschönen Biketour in Südtirol. Familie Stablum freut isch auf dich.

Preis: ab 60,00€ / Chalet

Web: www.niederthalerhof.com   Tel: +39 347 1330206

 
pension-torggler

Pension Torggler

Ort: Gufidaun / Klausen

Beschreibung: Gerne können Sie in unserer Familienpension übernachten: Wir bieten ganzjährig gemütliche Tiroler Zimmer mit Frühstück oder Halbpension und Freischwimmbad. Viele Wander- und Radwege starten direkt vor unserer Haustür; die Skigebiete Plose bei Brixen und Gröden sind nur wenige Kilometer entfernt. Und mit der kostenlosen Gästekarte KlausenCard genießen Sie viele weitere Vorteile.

Preis: ab 33,00€ / Zimmer mit Frühstück

Web: www.pensiontorggler.com   Tel: +39 0472 847 371

 
haus-bergheim

Haus Bergheim

Ort: St.Andrä

Beschreibung: Das Haus Bergheim liegt am Dorfeingang von St.Andrä. Mit seinen Ferienwohnungen ist es der ideale Urlaubsort für die ganze Familie. Das Haus Bergheim bietet neben seinen neu renovierten Ferienwohnungen auch eine Wellnessanlage an.

Preis: ab 58,00€ / Ferienwohnung

Web: www.hausbergheim.com   Tel: +39 0472 850063

 
PensionErlacher

Pension Erlacher

Ort: Villanders

Beschreibung: Etwas oberhalb vom Dorf Villanders - ruhig gelegen mit traumhaften Dolomitenpanorama.

Preis: Zimmer mit Frühstück ab 34,00€ / Person

Web: www.pension-erlacher.com   Tel: +39 0472 843207

ResidenceGasser 

Residence Pension Gasser

Ort: Villanders

Beschreibung: Direkt am Kestenweg gelegen - mehrere Törggelebetriebe sind auch zu Fuss erreichbar.

Preis: Zimmer mit Frühstück ab 38,00€ / Person

Web: www.residencegasser.it   Tel: +39 0472 843 206

Rumpele-Hof

Rumpele Hof - Urlaub auf dem Bauernhof

Ort: Villanders
Beschreibung: Direkt am Kestenweg gelegen - Ferienwohnungen bis zu max 6 Personen.
Preis: Zimmer ab 20,00€ / Person
Web: www.rumpele-hof.com   Tel: +39 340 247 41 16
Urlaub auf dem Bauernhof Ansitz Schloss Gravetsch

Schloss Gravetsch - Urlaub auf dem Bauernhof

Ort: Villanders
Beschreibung: Der Kastanienweg führt direkt unterhalb des Ansitz Gravetsch vorbei.
Preis: Zimmer ab 40,00€ / Wohnung
biohof

Salmsein Biohof - Urlaub auf dem Bauernhof

Ort: Völs am Schlern
Beschreibung: Der neu renovierte Salmsein Biohof liegt auf 1.000 m Meereshöhe inmitten von Wiesen und Wäldern des Naturparks Schlern.
Preis: auf Anfrage

TÖRGGELEN: SO GEHT‘S

Tipps & Ratschläge rund um das Törggelen:

Wie viel Knete muss ich mitnehmen?

Die wenigsten Törggelestuben verfügen über ein POS-Gerät, um mit EC-Karte zu bezahlen. Also besser immer etwas bare Münze in der Tasche haben, denn: ohne Moos, nix los.

Was soll ich anziehen?

Meist sind die geräumigen Stuben und Keller recht frisch – doch je später die Stund, desto hitziger wird’s im getäfelten Gebälk. Am besten immer schön den Zwiebellook tragen. Tipp: die neuen T-Shirts von Snowfly by Jochen Gasser.

Wer kommt mit zur Törggelepartie?

Alleine Törggelen macht wenig Spaß. Am besten eine Truppe von acht bis zehn Leuten zusammentrommeln und los geht‘s. Wäre doch peinlich, wenn man zum Prosit ein
Solo anstimmen müsste.


Bleibe ich ledig, wenn ich im Herrgottswinkel sitze?

Ein altes Sprichwort behauptet es. Doch der Sitzplatz kann nicht nur den Partner, sondern auch die Freunde vergraulen, wenn das Kraut bläht und der Süße den Verdauungsprozess
anregt. Menschen mit einer schwache Blase oder akuten Flatulenzen, sollten darum einen Stuhl dem gemütlichen Herrgottswinkel vorziehen.

Muss ich vorbestellen?

Wer an Werktagen einen Hofschank aufsucht, sollte vorher besser anrufen. Es ist blauäugig zu glauben, man treffe immer jemanden an. Die Bauern arbeiten unter der Woche und gehen abends früh zu Bett.

Darf ich die Kastanien einsammeln?

Kein Kastanienbaum wächst wild, auch wenn die Bäume so im Wald stehen. Die Früchte, auch die am Boden liegen, gehören dem Bauern. Das gilt
auch für Zwetschgen, Nüsse, Äpfel und Weintrauben. Was noch hängt, hat der Bauer nicht vergessen, sondern das lässt er nachreifen.

Wann flieg ich raus?

Mit den Sperrstunden wird des in den Südtiroler Törggelestuben nicht so genau genommen. Trotzdem: Wenn der Chef mit der Rechnung naht, sollte klar sein, dass es langsam Zeit ist, aufzubrechen.

Hilft etwas Hochprozentiges beim Verdauen?

Rein wissenschafltich gesehen nicht. Wer nach einer üppigen Törggele-Mahlzeit trotzdem zum Brand greift, sollte sich vor der Spendierrunden-Dynamik hüten. Es besteht die Gefahr, das verzehrte Menü nochmals durch die Klobrille begutachten zu dürfen.

Darf ich singen?

Wein macht lustig und ölt die Stimme. Da nicht alle Törggelestuben mit Liederbüchern oder Instrumenten ausgestattet sind, am besten selbst vorsorgen, oder einen Musiker engagieren. Der kostet dann aber meist extra.

Darf ich dem Musikant sagen, er soll bitte aufhören?

Auch wenn die Gehörnerven ärger strapaziert werden als die Gitarrensaiten: ein Musikant ist immer überzeugt, er rockt die Hütte – gönnen Sie ihm diesen Spaß oder spendieren Sie ihm ein Getränk, damit er Pause macht.

Darf ich beim Essen die Finger nehmen?

Beim Törggelen dürfen schon mal die Finger benutzt werden, um die g’schmackige Schweinsrippe abzukauen oder die rußigschwarze Kastanie zu schälen. Wem das Wasser im Bad anschließend zur Reinigung nicht reicht: feuchte Reinigungstücher mitnehmen.

Darf ich die Karte haben?

Buschenschänke sind keine Gasthäuser. Darum besser auf die höfliche Auskunft der Bedienung warten. Es ist bestimmt etwas Leckeres für jeden dabei – Bitte denken Sie jetzt aber nicht an Nudeln, Pommes und Coca Cola. Buschenschänke verkaufen primär hofeigene Produkte.

Wie viele gebratene Kastanien isst man in der Minute?

Die meisten Leute schaffen fünf gebratene Kastanien in der Minute, ohne etwas zu trinken. Da Kastanien generell nicht leicht durch die Röhre rutschen, am besten mit frischer Bauernbutter probieren. Lecker.

Törggeletipps von Martina Hofer - IN Südtirol

Cookies Aktivieren

INFO: Ein Cookie ist eine Textdatei welche Informationen einer Webseite beinhält und auf Ihrer Festplatte abspeichert. Cookies werden als nicht gefährlich für ihr System eingestuft und werden vom großteil der Webseiten verwendet.


Eine Anleitung zum Aktivieren von Cookies finden Sie hier:

Intenet Explorer

Blockieren oder Zulassen aller Cookies

  1. Öffnen Sie Internet Explorer, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken und dann auf Internet Explorer klicken.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Internetoptionen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz, und verschieben Sie dann unter Einstellungen den Schiebregler nach oben, um alle Cookies zu blockieren, oder nach unten, um alle zuzulassen. Klicken Sie anschließend auf OK.

Hinweis: Das Blockieren von Cookies kann dazu führen, dass manche Webseiten nicht korrekt angezeigt werden.


Blockieren oder Zulassen von Cookies von bestimmten Websites

  1. Öffnen Sie Internet Explorer, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken und dann auf Internet Explorer klicken.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Internetoptionen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz, und bewegen Sie den Schieberegler auf eine mittlere Position, sodass Sie weder alle Cookies zulassen noch blockieren.
  4. Klicken Sie auf Sites.
  5. Geben Sie im Feld Adresse der Website die Adresse einer Website ein, und klicken Sie dann auf Blocken oder Zulassen.
  6. Während der Eingabe wird eine Liste der bereits von Ihnen besuchten Webseiten angezeigt. Wenn Sie auf einen Eintrag dieser Liste klicken, wird er im Feld Adresse der Website angezeigt.
  7. Wiederholen Sie Schritt 5 für alle Websites, von denen Sie Cookies blockieren oder zulassen möchten. Klicken Sie anschließend auf OK.
  8. Ziehen Sie den Schieberegler auf die ursprüngliche Position zurück, und klicken Sie auf OK.

Mozilla Firefox

  1. Wählen Sie den Menübefehl "Einstellungen / Einstellungen" (oder "Extras / Einstellungen").
  2. Wählen Sie den Reiter "Datenschutz".
  3. Wählen Sie in der Auswahlliste "Firefox wird eine Chronik:" die Option "nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen" aus.
  4. Aktivieren Sie die Optionen "Cookies akzeptieren" und "Cookies von Drittanbietern akzeptieren".
  5. Klicken Sie auf <OK>.

Google Chrome

Berechtigungen für Cookies und Websitedaten anpassen

  1. Klicken Sie auf das Chrome-Menü Chrome menu auf der Symbolleiste des Browsers.
  2. Wählen Sie Einstellungen aus.
  3. Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Klicken Sie im Abschnitt "Datenschutz" auf die Schaltfläche Inhaltseinstellungen.
  5. Im Bereich "Cookies" können Sie folgende Einstellungen für Cookies ändern:
  • Cookies Standarddmäßig zuordnen:
Aktivieren Sie "Speicherung lokaler Daten zulassen", wenn Sie möchten, dass sowohl Cookies von Erst- als auch von Drittanbietern gesetzt werden können. Wenn Sie nur Erstanbieter-Cookies zulassen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Alle Drittanbieter-Cookies ohne Ausnahme blockieren".

  • Ausnahmen für Cookies von bestimmten Websites oder Domains zulassen

Klicken Sie auf Ausnahmen verwalten, um die Behandlung von Cookies für eine kleine Anzahl bestimmter Websites oder Domains festzulegen. Das Dialogfeld "Ausnahmen für Cookies und Websitedaten" wird angezeigt. Gehen Sie wie folgt vor, um eine Regel hinzuzufügen:

  1. Klicken Sie in das Feld "Neues Ausnahmemuster hinzufügen" und geben Sie den Domainnamen ein, für den Sie eine Ausnahme erstellen möchten.
    • Wenn Sie eine Ausnahme für eine gesamte Domain erstellen möchten, geben Sie [*.]gefolgt vom Domainnamen ein, zum Beispiel [*.]google.com. In dem Fall wären unter anderem die Adressen drive.google.com und calendar.google.com von der Ausnahme betroffen.
    • Sie können auch eine IP-Adresse, eine IPv6-Adresse oder eine URL ohne http-Präfix angeben.
  2. Wählen Sie über das Menü aus, ob die Website Cookies setzen darf. Wenn Sie Beim Beenden löschen auswählen, werden die Cookies der Website immer gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird.

Sie können in diesem Dialogfeld auch Ausnahmen bearbeiten oder entfernen.

Jetzt eintragen und Vorteile genießen

Die Bauernkuchl ist seit Oktober 2012 online und wir sind von eurem Feedback begeistert - kontinuierlich viele Zugriffe, tolle Bewertungen und unzählige Mails haben wir seit dem Start erhalten. Wir konnten bereits die ersten Premiumeinträge verzeichnen welche sich im Portal mit Fotos und nützlichen Details über Ihre Betriebe präsentieren.
 
werbung

SIE sind interessiert an unserem Portal und erfüllen die Voraussetzungen* für einen Eintrag?
WIR gewähren den ersten 20 Einträgen einen Einstiegsrabatt von 20 % !


*Voraussetzungen für einen Eintrag:
Um unser Konzept und die Kontinuität der Einträge zu gewähren wurden folgende Voraussetzungen für einen Eintrag definiert:
Jeder der eine Hof- oder Buschenschanklizenz hat wird natürlich ohne weitere Voraussetzungen in die Bauernkuchl aufgenommen.
Alle weiteren Betriebe bitten wir um Verständnis, dass diese in der Bauernkuchl nicht unserer Zielgruppe und auch nicht der Interessen unserer Besucher entsprechen. 
Ausnahmen werden für Betriebe gemacht welche nachweislich mindestens 30% Ihrer Produkte aus EIGENER Landwirtschaft beziehen und ein traditionelles Ambiente (z.B. Hof, Keller, Stube etc) bieten - dazu bitten wir Sie mit uns in Kontakt zu treten.

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Definitionen

o Besucher sind Personen, die die auf bauernkuchl.it eingestellten Einträge betrachten.
o Anbieter sind Personen, die auf bauernkuchl.it Einträge in Form von Gastbetrieben oder Südtiroler Spezialitäten vornehmen.
o Betreiber von bauernkuchl.it sind Sandra Stablum und Niederstätter Michael
o Einträge sind alle Inhalte welche im Portal bauernkuchl.it vorgenommen werden
o Anbieter (und Accounts)
o Anbieter können juristische oder natürliche Personen sein.
o Jeder Anbieter darf nur einen Account besitzen mit welchem er sein Einträge Verwaltet
o Der Anbieter haftet vollständig und allein für seine Einträge. Wir stellen hier nur eine Vermittlungsplattform zur Verfügung und überprüfen mit bestem Wissen und Gewissen die Einträge – können aber unter keinen Umständen alle Einträge vollständig auf Ihre inhaltliche, sachliche oder auch juristische Richtigkeit überpüfen.
o Mit der Anmeldung stimmt man zu, dass die notwendigen Kontaktdaten für Interessenten frei zugänglich auf unseren Seiten bei dem jeweiligen Eintrag sowie auf der Anbieter-Detailseite angezeigt werden. Der Anbieter verpflichtet sich keines der Eingabefelder zu missbrauchen und nur die für das jeweilige Feld vorgesehenen Daten einzutragen.
o Der Anbieter ist selbst dafür zuständig seine Kontaktdaten aktuell zu halten und regelmäßig zu überprüfen.
o Es besteht kein Rechtsanspruch auf einen Account.
o Bei groben und/oder wiederholten Verstößen kann ein Account gelöscht werden.

Allgemeines zu den Eintragungsmöglichkeiten

o Alle Einträge dürfen nur von den tatsächlich Verantwortlichen gemacht werden: Gastbetriebe nur von den jeweiligen Besitzern und Rezepte nur von den wirklichen Herausgebern, sofern diese geschützt sind.
o In den Eintragungstexten dürfen keinerlei weitere Kontaktmöglichkeiten oder Informationsmöglichkeiten (wie Url, Telefon, Handy, Mail, etc.) genannt werden. Die Kommunikation erfolgt ausschließlich über die hinterlegten Kontaktdaten, die automatisch bei jedem Eintrag mit eingebunden werden.
o Jeder Eintrag muss atomar sein. Man darf also beispielswiese nicht mehrere Betriebe zusammengefasst veröffentlichen.
o Mit der Erstellung eines Eintrages stimmt man damit überein, dass man Rückmeldungen von Benutzern erwartet und diese begrüßt.
o Verstöße gegen einen dieser Punkte führen zur unweigerlichen Löschung des Eintrages

internes Nachrichtensystem

o Wir übernehmen keinerlei Zustellgarantie für die von unserem System versandten Mails, noch für die gespeicherten Nachrichten.
o Nachrichten werden nach 3 Monaten automatisch gelöscht.
o Vom Betreiber werden in unregelmäßigen Abständen Informationsmails mit den aktuellsten Neuigkeiten rund um bauernkuchl.it und eventuelle Neuigkeiten von weiteren Webseiten vom Betreiber versandt. Diese werden an die Accountverwalter und/oder an die Ansprechpersonen je nach Inhalt der Nachricht versandt.

Bewertungen

o Grundsätzlich werden alle Bewertungen der Betriebe und Gerichte vor dem veröffentlichen manuell auf deren Inhalt geprüft.
o Es versteht sich von selbst dass bauernkuchl.it keine Bewertungen mit persönlichen Beleidigungen, Kraftausdrücken und dergleichen vornimmt.
o Im Falle einer nicht akzeptierten Bewertung wird bauernkuchl.it den Bewerter per Mail informieren und eine Begründung abgeben
o Jeder Inhaber von Einträgen kann zudem bei seinen eigenen Beiträgen eine Bewertung melden sofern diese Unwahrheiten oder Beleidigungen beinhaltet. Bauernkuchl.it entscheidet dann autonom über das weitere Vorgehen. Es sollte jedoch jeder im Auge behalten dass die eine oder andere kritische Bewertung dazugehört (niemand kann es allen Recht machen) und dass dies unter vielen Benutzern auch als Index gesehen wird dass es sich um „echte Bewertungen“ handelt.

Die oben stehenden AGBs gelten für unbezahlte Einträge im Portal bauernkuchl.it – für sogenannte Premiumeinträge(=bezahlte Einträge) werden Ihnen erweiterte AGBs zugestellt.